eiden-art

Dienstag, 28. Dezember 2010

Eine Kuscheldecke...

...wünschte sich meine Cousine zu Weihnachten für ihre kleine Tochter, ganz ohne Vorgaben, da konnte ich doch auch mal was rosafarbenes nähen...
So sieht das fertige Produkt nun aus:Mit applizierten Herzen und bestickt mit Angaben zu Geburtsdatum, Gewicht, usw.Die Oberseite besteht nur aus Baumwollstoffen, die Unterseite aus rosafarbenem kBA-Baumwollplüsch von LANA, dazwischen ist noch eine Lage Volumenvlies.
Die Decke ist jetzt etwa 1m mal 1,40m groß geworden.

Mit dieser Skizze habe ich angefangen:

Und hier noch die Auswahl der Stoffe:

Montag, 27. Dezember 2010

Einen Töff Töff-Pullover...

... hat sich mein Großer als Weihnachtsoutfit gewünscht.
Genäht nach einem Ottobre-Schnitt aus Boucle-Fleece und dem tollen Hilco Interlock.

Freitag, 24. Dezember 2010

Frohe Weihnachten...


... und alles, alles Gute für das neue Jahr 2011.

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Ein bisschen Deko zum Verschenken

Die Anleitung für die kleinen Dekosterne gibt es hier.Und hier ein Herz nach Tilda:

Ein Geschenk...

... kam heute schon wieder mit der Post, diesmal von der lieben Kirsten (Meine Traumwelt).
Kirsten, die Eule ist soooo schön geworden, und wunderschöne Stoffe hast Du ausgesucht!!! Ganz lieben herzlichen Dank hierfür!!!
Mein Großer hat sie sich direkt unter den Nagel gerissen, um sie heute abend zum Kuscheln mit in sein Bett zu nehmen.

Montag, 20. Dezember 2010

Zwei U-Heft-Hüllen...

...zum Verschenken. Die grüne Schrift auf grünem Grund kommt auf dem Foto leider nicht so zur Geltung.

Samstag, 18. Dezember 2010

Ein Geschenk...

...kam heute mit der Post, von der lieben Melly, so liebevoll verpackt:Dieses zauberhafte selbstgemachte Flügelherz war darin, ein große Tüte mit Schleckereien und zwei Milli Zwergenschön Aufkleber:Tausend Dank, liebe Melly, das Herz ist soooo schön, ich freue mich riesig!!!

Freitag, 17. Dezember 2010

Himpelchen und Pimpelchen ...

...stiegen auf einen hohen Berg. Und diese beiden sind für meinen kleinen Zwerg:Die beiden Fingerpüppchen haben wir in Jonas Spielgruppe gebastelt.

Dienstag, 14. Dezember 2010

Diese selbstgestrickte Mütze ...

... ,die mein Großer da gerade anprobiert, sollte eigentlich für mich sein. Leider rutscht sie mir genauso wie ihm immer wieder über den Kopf und ist damit überhaupt nicht tragbar. Schade, drei Abende habe ich daran gestrickt...ich werde sie wohl wieder auftrennen und etwas anderes daraus stricken müssen.Dafür hat er jetzt auch einen Wikinger-Pullover aus den schönen LANA-Stoffen, genau wie sein kleiner Bruder.

Samstag, 4. Dezember 2010

Hoffentlich die letzte...

...Greta mit Schal für dieses Jahr! Der Große wollte natürlich auch eine haben, aber dunkelblau musste sie sein.

Freitag, 3. Dezember 2010

Eine Walkjacke ...

...für mich! Die Jacke lag schon so lange zugeschnitten im Nähzimmer, ich hatte aber nicht mehr ausreichend Stoff für den Kragen. Kein Farbton passte so richtig dazu. Auf dem letzten Stoffmarkt habe ich dann exakt den gleichen Stoff nachgekauft, Glück muss man haben.Da die Jacke sonst sehr schlicht ist, habe ich noch Bänder aus Walk geschnitten und auf den Kragen draufgenäht. Der Schnitt heißt Brest und kommt von hier.

Montag, 29. November 2010

Nochmal Greta-Mütze mit Schal...

...für die Tochter einer Freundin, wie gewünscht mit der Püreh-Familie bestickt, außen aus rotem Fleece und innen aus rot-orange geringeltem LANA-Interlock.

Dienstag, 23. November 2010

Greta-Mütze mit Schal...

...für meinen Kleinen aus blau-grauem LANA Baumwollplüsch mit blau-weißem Interlock gefüttert und mit Captain Peppernose von Huups bestickt.

Donnerstag, 18. November 2010

Meinen 1. Award...

...habe ich von der lieben Kirsten (Meine Traumwelt) bekommen! Ganz lieben herzlichen Dank nochmal dafür!!
Mit dem Erhalt dieses Awards sind zwei Regeln verbunden:
1.) Akzeptiere den Award, indem du den Namen/Blog auf deinem Blog postest, von dem du ihn bekommen hast.

2.) Verschenke den Award an 15 andere Blogs, die du kürzlich entdeckt hast und hinterlasse dort einen Kommentar.

Da dieser Award derzeit bei sehr vielen Blogs auftaucht, gibt es kaum noch jemanden, an den man ihn weitergeben könnte. Ich versuche mal, ein paar zu nennen, deren Werke mir sehr gut gefallen:

- Christine und Susanne (i-Tüpferl und Sahnehäubchen)
- Mohnblueme
- Reh und Kitz
- Ingrid (SchneckiSchneck)
- sewbeedoo
- Anafee
- nähhaus
- Simone (Wunderkiste)
- Christa (Wunderwerk)
- Jule (Zauberhaftes)

Herzlichst,
Tatjana

Mittwoch, 17. November 2010

Der Adventskranz...

... in diesem Jahr ist zwar etwas kitschig geworden, aber die Kinder finden ihn schön...
Nächstes Wochenende fängt in Aachen ja schon der Weihnachtsmarkt an...
Den Weidenkranz habe ich mit grünem Filzband umwickelt und zwei Pilze sind selbstgefilzt. Leider habe ich die Kerzen nicht auf dem Kranz arrangiert bekommen, er ist einfach zu sperrig. Sie stehen jetzt einfach in der Mitte.

Donnerstag, 11. November 2010

Wieder eine Fimo-Kette...

...diesmal in rosa-braun, mit einigen Polaris-Perlen kombiniert als Geburtstagsgeschenk für unsere liebe Tagesmutter. Hier habe ich zum ersten mal einen Farbverlauf ausprobiert und dieselbe Cane einmal in groß verwendet, dann reduziert und die reduzierte Cane auf rosa und kupferfarbene Fimo-Perlen aufgebracht.

Dienstag, 9. November 2010

Einen Nikolausstiefel...

... braucht mein Großer für den Kindergarten. Diesen habe ich aus Wollfilz nach eigenem Muster genäht, Sterne appliziert und die Manschette mit Karostoff gedoppelt.
Die Ideen kommen ja haufenweise, wenn man dabei ist ...

Montag, 8. November 2010

Eine Mütze...

...aus rotem Wollwalk mit weiß-rotem Ringeljersey gefüttert und mit Schnörkelpilzen von Huups bestickt, nach dem Winterset-Ebook von Farbenmix. Mein kleiner probiert die Mütze nur an, sie ist ein Geschenk für Emilia.

Montag, 25. Oktober 2010

Fimo-Perlen

Die Perlen aus dem ersten Fimo-Versuch habe ich jetzt auch zu einer Kette verarbeitet, zusammen mit Polaris-Perlen und etwas Silber.

Sonntag, 24. Oktober 2010

Perlen selbstgemacht...

...habe ich bisher noch nie. Aber letzte Woche war Schmuckwoche bei Junghans in Aachen. Die Fimo-Perlenketten hatten es mir angetan, so schön bunt, so schöne Muster, das musste ich einfach ausprobieren. Der erste Versuch misslang ziemlich, also habe ich mir nochmal alles genau zeigen lassen. Und mit dem richtigen Werkzeug hat es dann auch ganz gut geklappt. Die Farben hat mein Sohn ausgesucht: lila-türkis-weiß.

Donnerstag, 21. Oktober 2010

Vom Schlafsack zur Tasche

Diesen winzigen Neugeborenen-Schlafsack gab mir eine Freundin, um daraus eine Tasche anzufertigen. Aus dem schönen Prinzessinnenstoff ist er viel zu schade, um ihn einfach in eine Kiste zu legen. So sah der Schlafsack aus:
Und das wurde daraus:
Aus rosa Vichykaro eine Blende angenäht, mit Volumenvlies verstärkt, Henkel dran und mit Bommelborte verziert.

Dienstag, 19. Oktober 2010

Ein Kuschelpullunder...

...mit selbstgemachter Hai-Applikation aus grau-blauem Baumwollplüsch von LANA für den kleinen Sohn einer Freundin.

Samstag, 16. Oktober 2010

Ein Utensilo ...

... passend zur Flaschenstulpe, zur FliePi-Tasse und zum FliePi-Block von Paulapue.

Dienstag, 12. Oktober 2010

Eine Flaschenstulpe...

... für meine Alutrinkflasche in einer meiner Lieblings-Farbkombinationen türkis/rot mit Schnörkelpilz. Ich kann einfach nicht den ganzen Tag nur Wasser trinken, wenn ich am Schreibtisch sitze (vor allem jetzt, wo der Sommer vorbei ist ;-(

Montag, 4. Oktober 2010

Imke für den Kleinen...

...in der geteilten Version aus dem Farbenmix-Buch in Größe 86/92 mit Zipfelkapuze. Die Stoffe sind von Lana, rundum bestickt mit Captain Peppernose von Huups.
Der gleiche Pullover für den Großen in 110/116 ist auch schon zugeschnitten.Die Ärmel sind wohl doch etwas lang geworden...

Samstag, 2. Oktober 2010

Stoffmarkt war heute...

... in Kerkrade. Nicht, dass ich nichts mehr zum Nähen gehabt hätte...
Aber man wird ja regelrecht süchtig nach den tollen, preiswerten Stoffen. Und immer wieder kaufe ich auch Stoffe, um etwas für mich zu nähen. Mal sehen, ob ich es irgendwann schaffe...

Montag, 20. September 2010

Noch ein Bommeltuch...

...und ein Schlüsselanhänger zum Verschenken, diesmal bestickt mit den Schnörkelpilzen von Huups. Dabei habe ich auch mal die Anleitung zum Selbermachen der Bommelborte von Ingrid alias SchneckiSchneck ausprobiert, es gibt ja schon tolle Farben von dieser Wolle. Ich habe mir direkt noch zwei weitere Farben besorgt.

Samstag, 18. September 2010

Zwei Schlüsselanhänger...

...als Geschenk für zwei kleine Mädels mit Schnörkelpilzen.

Freitag, 17. September 2010

Eine iPod Nano-Hülle...

...für meinen Schatz aus Wollfilz und mit Kabelbändiger.

Dienstag, 14. September 2010

Eine Ordnerhülle...

...für Niklas, bestickt mit einigen Stickereien aus der Serie Ludwig und die Langbeiner von Stickbär. Auf seinen ersten Ordner ist er so stolz, da machen die Hausaufgaben für die Musikschule noch Spaß...

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails